SEKOTEC

Videoüberwachung im Autohaus

Videoüberwachung dient nicht nur zur Aufklärung von Straftaten, sondern ist auch ein geeignetes Mittel, Straftaten bereits im Vorfeld zu verhindern bzw. vorzubeugen. Gerade Autohäuser ziehen Langfinger nahezu an: Die Anzahl an Autodiebstählen oder Autoaufbrüchen steigt stetig.

Secotec bietet Ihnen individuelle Komplettlösungen zur Absicherung Ihres Autohauses – sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Mit unserer Videoüberwachung haben Sie Ihr Autohaus rund-um-die-Uhr im Blick und können Straftaten auf ein Minimum reduzieren. Die lückenlose Überwachung durch unsere moderne Videotechnik sorgt dafür, dass potentielle Autodiebe alleine schon durch das Vorhandensein einer Überwachungskamera abgeschreckt werden. Darüber hinaus können Sie auch – wenn nötig – Beschädigungen an Neufahrzeugen durch unachtsame Kunden nachweisen.

Videoüberwachung zur Qualifikation Ihrer Mitarbeiter

Videoüberwachung in Autohäusern wird aber nicht mehr nur zur Aufklärung oder Verhinderung von Straftaten genutzt – Videoüberwachung wird heutzutage auch gezielt eingesetzt, um die eigenen Mitarbeiter zu schulen. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern eine gute Möglichkeit bieten wollen, Ihre eigenen Fähigkeiten zu beobachten und dadurch zu analysieren, kann ein Videoüberwachungssystem durchaus nützlich sein. Hier geht es jedoch keinesfalls darum, Ihre Mitarbeiter oder Besucher zu bespitzeln, sondern vielmehr den Umgang mit den Kunden im Service oder im Verkauf zu optimieren.

Gemäß den aktuellen Datenschutzbestimmungen ist die Videoüberwachung zu Analyse- und Fortbildungszwecken grundsätzlich erlaubt. Achten Sie hier aber bitte immer darauf, dass eine solche Dokumentation mittels Überwachungskameras nur mit dem Einverständnis der betreffenden Personen rechtens ist.

Der Einsatz von Videoüberwachungssystemen für Autohäuser ist vielfältig. Sollten Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!

Back to Top